Arbeit |
Impressum
DSGVO
Login
Kontakt

Film „Zukunft der Utopie“ und Diskussionsrunde auf der Nachhaltigkeitswoche der KU Eichstätt-Ingolstadt

Film „Zukunft der Utopie“ und Diskussionsrunde auf der Nachhaltigkeitswoche der KU Eichstätt-Ingolstadt

Vom 10. bis 13. Dezember findet die zweite Nachhaltigkeitswoche der KU Eichstätt-Ingolstadt statt, die „Alternativen zum alljährlichen, weihnachtlichen Konsumrausch“ aufzeigen soll und Möglichkeiten der individuellen Gestaltung aufzeigt. Dazu gibt es ein vielfältiges Programm, das Sie sich hier anschauen …

Weiterlesen

Schöne neue digitale Welt? Philosophischer Stammtisch mit Precht, Welzer und Gentinetta

Zunehmend entwickelt sich zumindest am Rande des gesellschaftlichen Mainstreams ein breiterer und ganzheitlicher Diskurs zu den gegenwärtigen und zukünftigen Entwicklungen, Herausforderungen, Folgen und Problemen der Digitalisierung. Auch der Schweizer Sender „SRF Kultur“ hat sich mit seiner Reihe „Sternstunde Philosophie“ vor einigen Tagen dem Thema  unter dem Titel „Schöne neue digitale …

Weiterlesen

Precht versus Butterwegge: Ein besseres Leben für alle oder das Ende des Sozialstaats?

Auf diesem Blog haben wir uns vor dem Hintergrund der Herausforderungen der Digitalisierung für Gesellschaft und Wirtschaft im Allgemeinen und die Arbeitswelt im Besonderen immer wieder mit dem Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens befasst und dabei verschiedene, durchaus auch kritische Perspektiven vorgestellt. Auf der „phil.cologne 2018“, dem Internationalen Festival der Philosophie …

Weiterlesen

„Wir brauchen nicht weniger, sondern gute Arbeit“: Thomas Vašek zum Wert der Arbeit heute und in der Zukunft

Die „Zukunft der Arbeit“ ist  nicht mehr nur ein Randthema in Kultursendungen und im Feuilleton. Immer mehr Menschen  beschäftigen sich zunehmend mit den vielfältigen Herausforderungen und Potenzialen, Chancen und Risiken der Arbeit in der digitalen Zukunft. Auch der Philosoph Thomas Vašek, Chefredakteur des bekannten Philosophie-Magazins „hohe luft“ arbeitet zu diesem …

Weiterlesen

Harald Welzer: Was Ökologie und Digitalisierung miteinander zu tun haben und warum wir nicht mehr nach dem „Wozu“ fragen

Harald Welzer gehört zu den profiliertesten Sozialwissenschaftlern im Land. Und auch er beschäftigt sich zunehmend wie immer mehr medienwirksame Intellektuelle mit den gesellschaftlichen und ethischen Herausforderungen der Digitalisierung und setzt bei vielen Frage- und Problemstellungen an, die auch uns seit einiger Zeit sehr bewegen.

Im folgenden 3sat Beitrag finden Sie …

Weiterlesen

„Jäger, Hirten, Kritiker“- Richard David Prechts Digitalisierungs-Utopie

Bereits seit über einem Jahr machen wir auf den Philos Denkräumen auf die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer menschgerechten Gestaltung des Digitalisierungs-Prozesses aufmerksam. Auch der bekannte Philosoph Richard David Precht hat sich seit einiger Zeit mit den gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung beschäftigt. Diese Woche war er zu Gast bei Markus Lanz …

Weiterlesen

Wie grundsätzlich sozial ist das Bedingungslose Grundeinkommen?

Ausgehend von dem Gedanken, dass die Digitalisierung ein allumfassender sozialer und kultureller Prozess ist und es in der Wirtschaft durch Automatisierung zu massiven Jobverlusten kommen könnte (einige Studien gehen ja davon aus, dass bis zu 50 % der Jobs zukünftig von Maschinen substituierbar sind) stellt sich  die  brennende Frage, wie …

Weiterlesen

Wenn Dinge zu Daten werden

Im folgenden Video sehen Sie einen kurzen Vortrag von Georg Hasler zum Thema „Digitale Revolution“ an der Universität Mannheim. Insbesondere die massiven Auswirkungen der Digitalisierung auf neue Produktions- und Organisationsweisen  und auf den Kreislauf im Geldsystem sind Themen des Vortrages.

Anhand seiner eigenen Profession (dem Geigenbauen) rekonstruiert Hasler sehr anschaulich …

Weiterlesen

2050 – Zukunft der Arbeit

Im folgenden Link der Bertelsmann Stiftung finden Sie interessante Ergebnisse einer Studie zum Thema „Zukunft der Arbeit“. Es handelt sich um Befragungen von knapp 300 weltweiten Experten  zur Transformation der Arbeitswelt bis zum Jahr 2050. Sowohl standardisierte Fragen  als auch inhaltliche Diskussionen zwischen den Experten sind dabei in die Ergebnisse …

Weiterlesen

Scheitern oder Gelingen – keine technische sondern eine politische Frage!

Das ist die Konklusion eines gemeinsamen Artikels des Philosophen Richard David Precht und des Informatikers Manfred Broy in der ZEIT (Link siehe unten). Der Artikel befasst sich allgemein mit dem Thema Digitalisierung und spricht dabei viele Aspekte an, die auch uns bewegen.

Der drohende Arbeitsverlust mitsamt dem Verlust des menschlichen …

Weiterlesen

Zurück