Vision |
Impressum
DSGVO
Login
Kontakt

Vision

Warum Philos-Denkräume?

Die Philos-Denkräume adressieren acht Felder unserer Gesellschaft, die es im Blick zu behalten gilt, um einen menschgerechten Weg der digitalen Transformation gehen zu können

Dabei setzen wir bei der heutigen Wirtschaftswelt und deren dynamischem Wirken an. Mit einem technologie-offenen aber gleichsam kritischen Geist beobachten wir die Entwicklungen der Digitalisierung und möchten mit den Denkräumen neue Perspektiven auf das Thema öffnen.

Drei Ziele haben wir uns gesetzt:

  1. Bewusstsein schaffen, dass die Digitale Transformation unserer Wirtschaft keine rein wirtschaftliche Angelegenheit ist, sondern vernetzt gedacht und gestaltet werden muss.
  2. Menschen miteinander vernetzen – erst hier virtuell und dann physisch, um gemeinsam gesunde Wege der Digitalen Transformation zu gehen.
  3. Konkrete Initiativen starten – die Denkräume werden zu selbstorganisierten Handlungsräumen im „realen“ Leben.

 

Mit diesem Dreiklang geben wir der Digitalen Transformation eine Richtung, die stets den Menschen in den Mittelpunkt der Betrachtung stellt.

Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, nicht einfach nur noch mehr Daten und Informationen in die Welt zu bringen. Ganz im Gegenteil: Unser Blog hat den Anspruch, substantielle, nicht jeden Tag auf jedem Kanal sowieso schon gehörte Themen, sondern wirklich neue Sichtweisen in das Bewusstsein unserer Leser und Mitmacher zu bringen.

Qualität geht konsequent vor Quantität! Wenn wir für einige Wochen nichts zu sagen haben, schweigen wir!

Unsere Beiträge orientieren sich an folgendem Selbstverständnis: Interessiert beobachtet – kritisch hinterfragt – tiefer verstanden – weiter gedacht – praktisch empfohlen! Und in den meisten Fällen auch selbst gelebt.

In diesem Sinne freuen wir uns auf inspirierende Denkräume mit zahlreichen Transformationen zu lebendigen Handlungsräumen für eine menschgerechte digitale Transformation unsere Wirtschaft und Gesellschaft.

Zurück