Neoliberalismus |
Impressum
DSGVO
Login
Kontakt

Harald Lesch: Die Welt in 100 Jahren

Harald Lesch ist Astrophysiker an der LMU München und in den letzten Jahren mit verschiedenen Wissenschaftsformaten im öffentlich-rechtlichen Fernsehen auch einem breiteren Publikum bekannt geworden. Schon immer hat ihn seine einzigartige Gabe, komplexe naturwissenschaftliche Fragestellungen auch Laien nahe bringen zu können, ausgezeichnet. Gleichzeitig begeisterte er aber auch immer mit einem …

Weiterlesen

Wie grundsätzlich sozial ist das Bedingungslose Grundeinkommen?

Ausgehend von dem Gedanken, dass die Digitalisierung ein allumfassender sozialer und kultureller Prozess ist und es in der Wirtschaft durch Automatisierung zu massiven Jobverlusten kommen könnte (einige Studien gehen ja davon aus, dass bis zu 50 % der Jobs zukünftig von Maschinen substituierbar sind) stellt sich  die  brennende Frage, wie …

Weiterlesen

Prof. Dr. Brodbeck über „die implizite Ethik der Mainstream Ökonomie“

Im folgenden Video sehen Sie einen sehr interessanten  Vortrag von Prof. Dr. Brodbeck im Rahmen der Vortragsreihe „Plurale Ökonomik“, einer Bewegung für mehr Methodenpluralismus und alternative Ansätze in der vorwiegend neoklassisch geprägten Ökonomielehre. Thema: die implizite Ethik der Denkmodelle, die er unter dem Begriff „Mainstream Ökonomie“ zusammenfasst. Brodbeck ist selbst …

Weiterlesen

Zurück