Andreas Philipp | - Part 2
Impressum
DSGVO
Login
Kontakt

„Wir brauchen nicht weniger, sondern gute Arbeit“: Thomas Vašek zum Wert der Arbeit heute und in der Zukunft

Die „Zukunft der Arbeit“ ist  nicht mehr nur ein Randthema in Kultursendungen und im Feuilleton. Immer mehr Menschen  beschäftigen sich zunehmend mit den vielfältigen Herausforderungen und Potenzialen, Chancen und Risiken der Arbeit in der digitalen Zukunft. Auch der Philosoph Thomas Vašek, Chefredakteur des bekannten Philosophie-Magazins „hohe luft“ arbeitet zu diesem …

Weiterlesen

„Jäger, Hirten, Kritiker“- Richard David Prechts Digitalisierungs-Utopie

Bereits seit über einem Jahr machen wir auf den Philos Denkräumen auf die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer menschgerechten Gestaltung des Digitalisierungs-Prozesses aufmerksam. Auch der bekannte Philosoph Richard David Precht hat sich seit einiger Zeit mit den gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung beschäftigt. Diese Woche war er zu Gast bei Markus Lanz …

Weiterlesen

„Das Experiment sind wir“ – Christian Stöcker über „menschheitsgeschichtlich Einzigartiges“

Derzeit werden wir medial fast täglich mit neuen Digitalisierungs-„Geschichten“ konfrontiert:

Vor ein paar Tagen wurde vermeldet, dass zwei deutsche Parteien zur Optimierung ihres Wahlkampfes 2017 bei der Deutschen Post im großen Stil Kundendaten erworben haben. Ungeachtet dessen, dass sich die Deutsche Post und die beteiligten Parteien auf das geltende Datenschutzrecht…

Weiterlesen

Wie grundsätzlich sozial ist das Bedingungslose Grundeinkommen?

Ausgehend von dem Gedanken, dass die Digitalisierung ein allumfassender sozialer und kultureller Prozess ist und es in der Wirtschaft durch Automatisierung zu massiven Jobverlusten kommen könnte (einige Studien gehen ja davon aus, dass bis zu 50 % der Jobs zukünftig von Maschinen substituierbar sind) stellt sich  die  brennende Frage, wie …

Weiterlesen

World Economic Forum (WEF) in Davos: „Improving the state of the world“ oder reine „Show-Veranstaltung“ ?

Vor ein paar Tagen ist wieder das diesjährige World Economic Forum (WEF) im Schweizerischen Davos zu Ende gegangen. Zeit seines Bestehens wird das Treffen nicht nur von Globalisierungskritikern kritisch begleitet. Auch die Frage nach der wirklichen politischen Wirkung des Treffens, die absurden Inklusionsbedingungen (extrem teure Mitgliedschaftspreise) und die extreme gesellschaftliche …

Weiterlesen

Die Herrschaft der Zahlen – Ist alles messbar ?

„Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte der Quantifizierung der Welt“ sagt der Philosoph Richard David Precht. Im folgenden Video sehen Sie ein sehr interessantes Gespräch zu  dieser  „Herrschaft der Zahlen“, die sich durch unsere gesamte moderne Menschheitsgeschichte zieht.   Precht geht in dem Gespräch mit seinem Gesprächspartner – dem Philosophen …

Weiterlesen

„Digitalisierung.Menschgerecht.- Wie wollen wir leben?“ Neuer Artikel im Magazin „komplex“

Was sind die zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen der anstehenden Digitalisierung? Welche Umbrüche in allen Gesellschaftsfeldern sollten wir beachten? Und wo müssen wir zukünftig in die aktive und gemeinsame Gestaltung kommen?

Diese und viele andere Fragen bewegen uns schon lange. Und wir selbst haben uns dabei längst für einen menschgerechten Weg dieses …

Weiterlesen

Etwas Empirie: Was wir wirklich über Filterblasen, Fakenews und die digitale Öffentlichkeit wissen

Im folgenden Video sehen Sie einen äußerst interessanten, empirischen Überblick  zur derzeitigen Forschungslage bei den Themen Filterblasen, Fakenews, digitale Öffentlichkeit und  „Algorithmische Entscheidungsfindung (ADM)“ auf den sozialen Netzwerken. Der Vortrag wurde von Christian Stöcker, Professor für digitale Kommunikation an der HAW Hamburg und Konrad Lischka, Mitarbeiter der BertelsmannStiftung auf der …

Weiterlesen

Vortrag von Eugen Drewermann: „Geld, Gesellschaft und Gewalt“

Haben Sie Kinder, Enkelkinder oder möchten Sie mal welche haben? Sind Sie ein Mensch – also ein Wesen mit Geist, Herz, Körper und Seele? Fühlen Sie – zumindest ab und an – dass in unserer Welt einiges durcheinander ist?

 

Dann bitte ich Sie, sehen Sie sich den Vortrag von …

Weiterlesen

„Die Geister die ich rief…“: Warum sogar Elon Musk glaubt, dass KI und Robotik schleunigst eine Regulierung brauchen

Die Angst vor Künstlicher Intelligenz (KI) und Robotik ist lange nicht mehr nur das Thema von Science-Fiction-Freaks oder „hysterischen“ Kulturpessimisten. Nachdem schon der bekannte britische Astrophysiker Stephen Hawking vor der Entwicklung vollständiger Künstlicher Intelligenz und dem damit verbundenden potenziellen Ende der Menschheit gewarnt hatte, legt nun auch Elon Musk nach:…

Weiterlesen

Zurück